Anlagegold verkaufen in München – nur 3 Schritte bis zum Erfolg

Wollen Sie in München Anlagegold verkaufen, sind wir Ihr professioneller Ansprechpartner!

Anlagegold in Form von Goldmünzen oder Goldbarren, die die gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen erfüllen, stellt eine hervorragende Geldanlage dar: Einerseits können Sie mit einem solchen Investment Ihr Vermögen insbesondere in Krisenzeiten schützen, andererseits können Sie das Anlagegold bei Bedarf verkaufen. In München sind wir Ihr Partner für den seriösen Ankauf – rufen Sie uns einfach an.

anlagegold verkaufen bild

Anlagegold – was ist genau darunter zu verstehen?

Gold ist grundsätzlich werthaltig, nicht umsonst hat es über Jahrtausende als Tausch- und Zahlungsmittel fungiert und wird noch heute zur Herstellung von hochwertigem Schmuck verwendet. Das Edelmetall kommt nur begrenzt vor, wird aber wegen seiner besonderen Eigenschäften über die Schmuckherstellung hinaus in unterschiedlichen Industriezweigen verarbeitet. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage bestimmt wiederum den Goldpreis, der vor allem dann für Sie interessant wird, wenn Sie Gold verkaufen wollen.

Damit dient Anlagegold als interessanter Vermögenswert, zumal der Goldpreis sich insbesondere in den letzten Jahrzehnten stark bewegt hat. Doch nicht jede Form von Gold fällt in die Kategorie Anlagegold, das in erster Linie zur Kapitalanlage dient. Hier greifen gesetzliche Vorgaben als Voraussetzung dafür, dass wir Ihnen beim Ankauf keine Mehrwertsteuer belasten müssen. Den gesetzlichen Rahmen gibt die EU Richtlinie 98/80 [https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=LEGISSUM%3Al31012] vor:

„Definition von Anlagegold:

. Gold in Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995 Tausendstel, unabhängig davon, ob es durch Wertpapiere verbrieft ist oder nicht (Barren oder Plättchen mit einem Gewicht von höchstens 1 g können die Mitgliedstaaten von der Regelung ausnehmen);

. Goldmünzen, die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendstel aufweisen, die nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, die in ihrem Ursprungsland gesetzliches Zahlungsmittel sind oder waren und die üblicherweise zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehalts um nicht mehr als 80 % übersteigt. Jedes Jahr teilen die Mitgliedstaaten mit, welche Münzen, die diesen Kriterien entsprechen, innerhalb ihres Gebiets vermarktet werden. Diese Listen werden im Amtblatt veröffentlicht.“

(Quelle: EUR-Lex veröffentlicht auf https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=LEGISSUM%3Al31012 abgerufen am 12.04.2021)

Es lässt sich also festhalten: Goldbarren zählen ebenso in die Kategorie Anlagegold wie Goldmünzen, sobald diese vom Bundesfinanzministerium entsprechend aufgelistet sind. Das trifft de facto auf die gängigen Anlagemünzen zu, die deswegen auch als Bullionmünzen bezeichnet werden. Diese beschreiben wiederum zahlreich im Umlauf befindliche Goldmünzen, die nicht als offizielles Zahlungsmittel dienen, jedoch nahe am Goldpreis gehandelt werden. Als Spezialisten für den Ankauf in München geben wir Ihnen gerne dazu Auskunft, sollten Sie bestimmte Goldmünzen verkaufen wollen.

anlagegold verkaufen foto

Welche Steuern fallen an, wenn Sie in München Anlagegold verkaufen?

Erzielen Sie Gewinne, wenn Sie Ihr Anlagegold zu einem gestiegenen Goldpreis verkaufen, stufen die Finanzbehörden diese als privates Veräußerungsgeschäft ein. Hier greift der § 23 Einkommensteuergesetzt (EStG): Befand sich das Anlagegold mehr als ein Jahr in Ihrem Besitz, bleiben die realisierten Verkaufsgewinne steuerfrei. Sollte die Jahresfrist unterschritten werden, wenn Sie das Anlagegold bei einem höheren Goldpreis mit Gewinn verkaufen, dann ist dieser zu versteuern – und zwar zu Ihrem persönlichen Steuersatz. Wichtig ist die Freigrenze von 600 Euro, die Sie dabei ausschöpfen können. Diese Regeln gelten im Übrigen auch für den Fall, dass Sie Altgold verkaufen wollen.

Goldbarren und Goldmünzen verkaufen – was ist zu beachten?

Sie finden sowohl Juweliere und Schmuckhändler als auch Pfandhäuser, die sich mit dem Ankauf von Alt- oder Anlagegold befassen. Wir können Ihnen an dieser Stelle nur empfehlen, auf einen Spezialisten zuzugehen, der Sie nicht nur umfassend berät, sondern auch alle notwendigen Schritte für Sie erledigt. Zunächst geht es nämlich darum, den tatsächlichen Wert zu ermitteln – und hier kommt der Vorteil von Anlagegold zum Tragen:

Während bei Altgold wie Schmuck zunächst abgegrenzt werden muss, ob Edelsteine oder Perlen mit angekauft werden oder herausgearbeitet werden müssen, um das tatsächliche Goldgewicht und dessen Reinheit zu bewerten, haben wir bei Goldmünzen und Goldbarren mit Anlagegold zu tun, das bestimmte Standards erfüllt. Die Prüfung beschränkt sich also lediglich auf die Echtheit, sodass wir Ihnen schnell ein transparentes Angebot unterbreiten können. Das bezieht sich selbstverständlich auf den Goldpreis, den Sie jederzeit nachvollziehen können.

Als Spezialist für den Ankauf von Anlagegold stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort zu unseren Prüfverfahren und Bewertungsmaßstäben. Sprechen Sie uns einfach an – wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

anlagegold verkaufen image

Verkauf von Anlagegold – wie läuft das ab?

Selbstverständlich realisieren wir den Ankauf von Gold in München auch online, sodass Sie auf diesem Weg ganz komfortabel und diskret, aber vor allem sicher Ihre Goldmünzen und Goldbarren verkaufen können. Sie haben nur drei Schritte vor sich:

1. Sie nehmen Kontakt mit uns in München auf und fordern eine Versandtasche an.
Selbstverständlich ist Ihr Gold auf dem Transportweg bis zu unserem Ankauf in München versichert.

2. Vor dem Ankauf führen wir die notwendigen Prüfungen in München durch. So können wir Ihnen unter Bezug auf den Goldpreis ein belastbares Angebot unterbreiten.

3. Sie nehmen das Angebot an und wir transferieren den vereinbarten Geldbetrag.

Als Spezialist für den Ankauf von Gold in München legen wir größten Wert auf Zuverlässigkeit, Diskretion und Sicherheit, nur so lässt sich dauerhaft Erfolg erzielen. Fordern Sie daher einfach unsere Expertise an – wir kümmern uns sehr gerne um Ihr Anliegen.

Juwelier München
Routenplaner

Maximiliansplatz 12 b
80333 München

Telefon: 089 27 37 53 72
muenchen@juwelier-haeger.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.
10:00 – 14:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

 

 

Ihr Ansprechpartner


Anfahrt

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie Kontakt auf

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

    *Pflichtfelder

    ** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.

    Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

    Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50